Samstag, 20. Oktober 2018 20:00, KKThun

Giacobbo/Müller in Therapie

Viktor Giacobbo, Mike Müller, Daniel Ziegler, Dominique Müller

Manchmal helfen klassische Therapien einfach nicht weiter. Noch immer leiden Viktor Giacobbo und Mike Müller unter dem selbst gewählten Ende ihrer Fernsehsendung. Der einzige Ausweg: die gezielte Konfrontation mit dem Publikum. Ein Jahr lang haben die Therapeuten gegen Grössenwahn, Minderwertigkeitskomplexe und plötzliche Heulanfälle der beiden Satiriker gekämpft. Am Ende mussten sie aufgeben. Sie sind zur Überzeugung gelangt, dass das seelisch-künstlerische Gleichgewicht nur mit dem Verursacher der Störung wiederhergestellt werden kann: mit dem Publikum. In einer zweistündigen Bühnenséance wird aufgearbeitet, untersucht, analysiert, imitiert und diskutiert. Der ambulante Spielleiter Dominique Müller und der unter labiler Freundlichkeit leidende Daniel Ziegler begleiten die Therapie.