Mittwoch, 12. Dezember 2018 20:00, KKThun

Gerhard Polt und die Well-Brüder aus'm Biermoos

Unserem Publikum braucht man die Grossen Vier nicht mehr besonders vorzustellen; Polt und die Well-Brüder sind stets Garanten nicht bloss für ein volles Haus sondern auch für unvergessliche Abende. Dennoch sei's wiederholt:

Auf uns wartet ein unterhaltsamer «Bayerischer Abend» der besonderen Art. Der Menschenkenner Polt kennt die Abgründe des «Bayern an sich». Darum vermag er in seinem «Panoptikum Bavaricum» mit traumwandlerischer Sicherheit hinter bayerischer Kraftmeierei stets auch die Zerrissenheit des bayerischen Wesens zwischen Spiessertum und Anarchie aufzudecken. Und die drei Sprosse der Grossfamilie Well nehmen in bewährter Biermösl-Tradition das politische Geschehen Bayerns und den Rest der Welt aufs Korn. Unter Zuhilfenahme unzähliger Instrumente decken sie Heimatverbrechen aller Art auf und blasen denen «da oben» gehörig den Marsch, ohne dabei die «da unten» zu verschonen. Zusammen machen die vier jeden ihrer Auftritte zu einem Mordsgaudium für das Publikum und für sich selbst.